60 Jahre und kein bisschen leise

tl_files/fotos/fotos-aktuelles/2014/diverses2013/pepi_ehrenstrasser_ehrung.jpgEine ganz besondere Ehrung konnte unser Ehrenmitglied "Pepi" Ehrenstrasser am 13. Oktober entgegen nehmen. Im Tiroler Landhaus wurde ihm in einem besonders feierlichen Festakt als einem von 42 Musikanten, die 60 Jahre einer Musikkapelle angehören, das    

GOLDENE VERDIENSTZEICHEN DES BLASMUSIKVERBANDES TIROL

überreicht. LH Günther Platter, seines Zeichens Präsident des Tiroler Blasmusikverbandes, nahm persönlich die Ehrung vor.

Die BMK Angerberg/Mariastein gratuliert recht herzlich zu dieser bisher in unserer Musikapelle noch nie da gewesenen Auszeichnung.

Foto: Hofer, Innsbruck

Aktivitäten aus der BMK

Nachtrag zum „Tag der offenen Tür": Die BMK freut sich über sechs Neuzugänge für die Ausbildung an der Landesmusikschule: Sophia Mayr, Leo Moser, Josef Strillinger, Tiziano Coluccini, Johanna Peer, Tobias Stadler.

 

25.06.: Letztes Geleit für Erika Widschwenter.

 

27.06.: Verleihung Jungmusikerleistungsabzeichen. In Ellmau erhielten unsere Jungmusikanten Simon Sandbichler (Bronze) sowie Stephan Mayr und Maximilian Krall (Silber) das Leistungsabzeichen verliehen.

Auf diesem Wege gratuliert die BMK auch ihrem Jugendreferent-Stv., dem frisch gebackenen Dipl.-Ing. Markus Ellinger, zum Abschluss seines Bauingenieur-Studiums mit ausgezeichnetem Erfolg.

Juli und August: Platzkonzerte in Angerberg und Mariastein. Wir bedanken uns bei allen für den zahlreichen Besuch und dem SV Angerberg, der FF Angerberg, sowie den Mariasteiner Wirten für die hervorragende Verpflegung.

 

16.07.: Begräbnis Ehrenmitglied Johann Osl. Im Dreiklee gaben wir unserem „Brond Hansl" die letzte musikalische Ehre.

 

20.07.: Dorffest Angath. Zwei Stunden Konzert im Pavillon.

 

04.08.: Bezirks-Musikfest in Scheffau. Nach einer festlichen Feldmesse marschierten wir mit klingendem Spiel zum Festzelt.

 

18.08.: Kapellenfestl des ÖAAB erstmals beim Dreiklee. Wir gaben nach der Hl. Messe ein Marschkonzert.

 

01.09.: 95. Gelöbniswallfahrt Mariastein. Der Regen verhinderte zwar nicht die Hl. Messe im Schlosshof, jedoch die traditionelle Defilierung. Das anschließende Konzert im Zelt der FF Mariastein wurde durch die Gastdirigenten auch ein finanzieller Erfolg. Danke!

 

08.09.: Frautag Mariastein. Pfarrer Steinwender zelebrierte assistiert von Pfarrer Mag. Oberascher die Hl. Messe. Der Umgang über die Umfahrungsstraße führte uns zurück zum Schlosshof, wo wir noch ein Marschkonzert gaben.

Große Erfolge beim Prima la musica in Hall

tl_files/fotos/fotos-aktuelles/2014/diverses2013/Primal_la_musica_2013.jpgBeim Tiroler Landeswettbewerb Prima la musica in der Musikschule Hall in Tirol bewerteten die Jurys eintausend junge MusikantInnen, SängerInnen und Kompositionen junger Künstler. Die Einteilung erfolgte in Altersgruppen von je zwei Jahrgängen.

Sarah Martinz, Mariastein, erreichte in der Altersgruppe B mit ihrer Klarinette den 1. Preis, Simon Sandbichler, Mariastein erspielte mit dem Saxophon den 2. Preis.

Frühjahrskonzert 2013

fjkAls durchaus gelungen dürfen wir unser heuriges Frühjahrskonzert bezeichnen, welches am 16. März im Mehrzwecksaal der Volksschule „über die Bühne ging". Dabei legte unser Kapellmeister Mag. Thomas Mösinger nicht nur wert auf klangliche Präzision, sondern hatte durch die Auswahl der Stücke für jeden Musikgeschmack etwas bereit gelegt.

Aber von vorne. Obmann Johann Guggenberger konnte viele Ehrengäste und zahlreiche Blasmusikfreunde aus Nah und Fern begrüßen und übergab anschliessend das Mikrofon an die charmante Sprecherin Doris Martinz, die erstmals unser Jahreskonzert moderierte. Fanfarenartig bot „Hymn for a solemn occasion" von Landeskapellmeister Hermann Pallhuber den Auftakt, der mit „Green hills fantasy" von Thomas Doss seine teils verträumte, teils recht wuchtige Fortsetzung fand. Viele erinnerten sich bei „The feather song" von Alan Silvestri an den Film „Forrest Gump", diente doch das Stück als Untermalung für eine der gefühlvollsten, philosophischsten Szenen.

 

Als klanglicher Kontrapunkt entpuppte sich die Irish Street Ballad „Finnegan´s wake" von Archibald James Potter, die alles andere als gefühlvoll und leise war. Die traditionellen Ehrungen führte unser Obmann zusammen mit Bürgermeister Dieter Martinz, Bezirks-Obmann Stv. Raimund Winkler und Bezirkskapellmeister Oswald Mayr durch. Wolfgang Obrist errang im Fagott, Sandro Temperli im Schlagzeug das bronzene Jungmusikerleistungsabzeichen.

 

Besondere Erwähnung kommt den Ehrungen zu, die an verdiente, langjährige Musikanten verliehen werden konnten. Je 40 Jahre aktives Mitglied bei unserer Musikkapelle sind Kapellmeister-Stv. Ing. Reinhard Ehrenstraßer und unser langjähriger Schriftführer und zugleich Bürgermeister unserer Heimatgemeinde Angerberg, Walter Osl. Eine der seltensten Ehrungen, die wir im Laufe unseres 86-jährigen Bestens an einen Musikanten verleihen durften, ist die für 60 Jahre unermüdliche Treue zu unserer Musikkapelle. Josef „Pepi" Ehrenstrasser stellt seit nunmehr sechs Jahrzehnten sein Talent und seinen Ehrgeiz in den Dienst unseres Klangkörpers. Für alle Geehrten erklang der „Bruckerlager-Marsch" von Johann Nepomuk Kral.

 

Dynamisch begann der zweite Teil des erfolgreichen Abends. „Eye oft the tiger" von Frankie Sullivan führte wieder in die Welt des Kinos, speziell in die des Blockbusters „Rocky III", bevor mit „Gloria" von Umberto Tozzi italienische Klänge ihren Weg in den Mehrzwecksaal fanden. Gleich darauf machte unser vierköpfiges Posaunenregister mit „Goldene Posaunen" von Franz Watz ihre gelungene, solistische Aufwartung, bevor das Konzert mit einem musikalischen „Danke schön" von Bert Kaempfert seinen offiziellen Schlusspunkt fand.

 

Die erste Zugabe war ein „Schmankerl" im wahrsten Sinne. Wurden doch von Franz Osl beim „Knödelrap" von Florian Bramböck Tiroler Knödel zubereitet. Der „Florentiner Marsch" von Julius Fučik und der „Schönfeld Marsch" von Carl Michael Ziehrer beschlossen diesen erfolgreichen, viel beklatschten Abend, der in der Veranstaltungshalle „Dreiklee" seinen lang anhaltenden Ausklang fand.

 

 

 

Tag der offenen Musiktüre beim Probelokal

tl_files/fotos/fotos-aktuelles/2014/diverses2013/BMK_Tag_der_offenen_Tuer_2013.jpgAm 8. Mai 2013 fand ein abendlicher „Tag der offenen Tür" im Probelokal der BMK Angerberg/Mariastein statt.

 

Viele interessierte Kinder folgten mit ihren Eltern unserer Einladung, sich im Ausprobieren verschiedenster Musikinstrumente zu versuchen und vielleicht somit den ersten Stein für eine musikalische Zukunft bei der BMK Angerberg/Mariastein zu legen.

Maiblasen 2013

1 Mai

Zum zweiten Mal führten wir heuer das traditionelle Maiblasen in der Konstellation „Sonntag vor dem 1. Mai / 1. Mai" durch.

 

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei allen AngerbergerInnen und MariasteinerInnen, dass wir überall so gastfreundlich aufgenommen wurden und für die zahlreichen finanziellen Spenden, die wir zweckgebunden für Instrumentenkauf, Jugendarbeit und vieles mehr verwenden.

Es wird geheiratet!!!

Hochzeit20.04.2013:

Unsere Konzertsprecherin Susanne Meßner und unser Flügelhornist Michael Meßner sagten zueinander „Ja".

Die BMK gratuliert noch einmal recht herzlich.

Europameisterempfang

EVA22.03.2013: Musikalisch empfingen wir bei der Volksschule die beiden Europameister Romana Waldner und Matthias Taxacher. Danach bliesen wir beim GH Baumgarten dem ehemaligen Angerberger Kulturreferenten Josef Simmerstätter zum 50er und dem ehemaligen Hauptmann der Schützenkompanie Angath-Angerberg-Mariastein, Josef Schnellrieder zum 80er „den Marsch".

 

Wir gratulieren!!!